fancy

fancy
1. noun
1) (taste, inclination)

he has taken a fancy to a new car/her — ein neues Auto/sie hat es ihm angetan

take or catch somebody's fancy — jemandem gefallen; jemanden ansprechen

2) (whim) Laune, die

just as the fancy takes me — ganz nach Lust und Laune

tickle somebody's fancy — jemanden reizen

3) (notion) merkwürdiges Gefühl; (delusion, belief) Vorstellung, die
4) (faculty of imagining) Fantasie, die
5) (mental image) Fantasievorstellung, die

just a fancy — nur Einbildung

2. attributive adjective
1) (ornamental) kunstvoll [Arbeit, Muster]

fancy jewellery — Modeschmuck, der

nothing fancy — etwas ganz Schlichtes

2) (extravagant) stolz (ugs.)

fancy prices — gepfefferte Preise (ugs.)

3. transitive verb
1) (imagine) sich (Dat.) einbilden
2) (coll.) in imper. as excl. of surprise

fancy meeting you here! — na, so etwas, Sie hier zu treffen!

fancy that! — sieh mal einer an!; also so etwas!

3) (suppose) glauben; denken

..., I fancy — ..., möchte ich meinen

4) (wish to have) mögen

what do you fancy for dinner? — was hättest du gern zum Abendessen?

he fancies [the idea of] doing something — er würde etwas gern tun

do you think she fancies him? — glaubst du, sie mag ihn?

5) (coll.): (have high opinion of)

fancy oneself — von sich eingenommen sein

fancy oneself as a singer — sich für einen [großen] Sänger halten

fancy one's/somebody's chances — seine/jemandes Chancen hoch einschätzen

* * *
['fænsi] 1. plural - fancies; noun
1) (a sudden (often unexpected) liking or desire: The child had many peculiar fancies.) die Vorliebe
2) (the power of the mind to imagine things: She had a tendency to indulge in flights of fancy.) die Phantasie
3) (something imagined: He had a sudden fancy that he could see Spring approaching.) die Vorstellung
2. adjective
(decorated; not plain: fancy cakes.) verziert
3. verb
1) (to like the idea of having or doing something: I fancy a cup of tea.) sich vorstellen
2) (to think or have a certain feeling or impression (that): I fancied (that) you were angry.) sich einbilden
3) (to have strong sexual interest in (a person): He fancies her a lot.) Lust haben
- academic.ru/26392/fanciful">fanciful
- fancifully
- fancy dress
- take a fancy to
- take one's fancy
* * *
fan·cy
[ˈfæn(t)si]
I. vt
<-ie->
1. esp BRIT (want)
to \fancy sth etw wollen [o mögen]; (would like to have)
sb fancies sth jd hätte gerne etw; (feel like)
to \fancy sth Lust auf etw akk haben; (like)
sb fancies sth jdm gefällt etw
I don't \fancy swimming in such dirty water in derart schmutzigem Wasser will [o möchte] ich nicht schwimmen
I \fancy a house with a big garden ich hätte gerne ein Haus mit einem großen Garten
do you \fancy a drink this evening? hast du Lust, heute Abend was trinken zu gehen? fam
do you \fancy a spin in my new car? (fam) hast du Lust auf eine Spritztour in meinem neuen Wagen? fam
I'm not sure I \fancy the idea of going there ich weiß nicht, ob mir der Gedanke gefällt, dort hinzufahren
to \fancy the prospect of doing sth von der Aussicht, etw zu tun, begeistert sein
2. esp BRIT
to \fancy sb (find attractive) jdn attraktiv finden, auf jdn stehen fam; (be sexually attracted by) etw von jdm wollen fam
I always liked her without ever really \fancying her ich mochte sie immer, ohne dass ich je was von ihr wollte fam
3. (be full of)
to \fancy oneself BRIT (pej) sich dat toll vorkommen
4. (imagine as winner)
to \fancy a horse/team/candidate ein Pferd/ein Team/einen Kandidaten favorisieren
who do you \fancy to win the Cup this year? wer, glaubst du, wird dieses Jahr den Cup gewinnen?
5. (believe)
to \fancy one's chances [of doing sth] sich dat Chancen ausrechnen [etw zu tun]
to not \fancy sb's chances jdm keine großen Chancen geben
I didn't \fancy his chances of ever getting his novel published ich habe nicht daran geglaubt, dass er seinen Roman jemals veröffentlichen würde
6. esp BRIT (imagine, think)
to \fancy [that] ... denken, dass ...
I fancied I saw something in the corner ich meinte, etwas in der Ecke gesehen zu haben
she fancies herself a rebel sie hält sich für eine Rebellin
Dick fancies himself as a singer Dick bildet sich ein, ein großer Sänger zu sein
I used to \fancy myself captaining a great ocean liner ich habe mir früher immer vorgestellt, einen großen Ozeandampfer zu steuern
there's rather more to this [than meets the eye], I \fancy (dated) ich denke, da steckt mehr dahinter [als es auf den ersten Blick scheint]
\fancy [that]! stell dir das [mal] vor!
\fancy seeing you again! schön dich wiederzusehen!
\fancy seeing you here! das ist aber eine Überraschung, dich hier zu sehen!, na, so was! du hier! fam
\fancy you knowing old Ben! nicht zu fassen, dass du den alten Ben auch kennst!
\fancy saying that to you of all people! [unglaublich,] dass man das ausgerechnet zu dir gesagt hat!
II. n
1. no pl (liking) Vorliebe f
to catch [or take] sb's \fancy jdm gefallen
to have a \fancy for sth/sb eine Vorliebe für etw/jdn haben
to take a \fancy to sth/sb Gefallen an etw/jdm finden
Laura's taken a \fancy to Japanese food Laura hat ihre Liebe zur japanischen Küche entdeckt
I've taken a \fancy to that old car of yours dein altes Auto hat es mir angetan
to tickle sb's \fancy jdn reizen
2. no pl (whim) Laune f
he only comes when the \fancy takes him er kommt nur, wenn ihm gerade danach ist
to be no passing \fancy nicht nur eine vorübergehende Laune sein
3. (idea) Vorstellung f, Fantasie f; (whimsical idea) Laune f, Grille[n] f[pl] veraltend; (notion)
to have a \fancy that ... so ein Gefühl haben, dass ...
idle [or vain] \fancy Spinnerei f pej
these are just idle fancies of yours das sind nur so Grillen von dir fam
4. no pl (imagination) Fantasie f
flight of \fancy Fantasterei f pej
5. BRIT (cakes)
fancies pl Gebäck nt (mit Zuckerguss u.ä. Verzierungen), Confiserie pl SCHWEIZ
III. adj
1. (elaborate) decoration, frills aufwändig; pattern ausgefallen; hairdo kunstvoll; car schick; (fig) talk geschwollen pej
I wanted a simple black dress, nothing \fancy ich wollte ein einfaches schwarzes Kleid, nichts Ausgefallenes
never mind the \fancy phrases, just give us the facts reden Sie nicht lange drum herum, nennen Sie uns einfach die Fakten fam
\fancy footwork FBALL gute Beinarbeit
2. (whimsical) versponnen
\fancy ideas Fantastereien pl pej
don't you go filling his head with \fancy ideas setz ihm keinen Floh ins Ohr fam
3. (fam: expensive) nobel, Nobel-
I keep away from the \fancy shops ich meide die teuren Nobelgeschäfte
Eastbourne is a \fancy place Eastbourne ist ein teures Pflaster fam
to live in a \fancy area in einem Nobelviertel wohnen
\fancy car Nobelkarosse f fam, Luxusschlitten m fam
\fancy foods Delikatessen pl
\fancy prices astronomische Preise
4. attr (fashion) Mode-
\fancy article Modeartikel m
5. attr BOT, ZOOL speziell gezüchtet
6.
\fancy footwork (fam) Geschick nt
she did some \fancy footwork to get out of a tight corner sie zog sich geschickt aus der Affäre fam
* * *
['fnsɪ]
1. vt
1)

(= like, be attracted by) I don't fancy a house in Glasgow — ich möchte kein Haus in Glasgow haben

I didn't fancy that job/that party — die Stelle/die Party hat mich nicht gereizt

do you fancy a walk/steak/beer? — hast du Lust zu einem Spaziergang/auf ein Steak/auf ein Bier?

count me out, I don't fancy the idea — ohne mich, das ist nichts für mich

I don't fancy the idea, but I'll have to do it — ich habe gar keine Lust dazu, aber ich muss es ja wohl tun

I don't fancy THAT (idea)! —

he fancies her as a wife — er hätte sie gern zur Frau

he really fancies her (sexually) — er ist scharf auf sie (inf)

I don't fancy him (sexually) — ich finde ihn nicht attraktiv

he fancies his chances — er meint, er hätte Chancen

I don't fancy my chances of getting that job — ich rechne mir keine großen Chancen aus, die Stelle zu bekommen

a bit of what you fancy does you good — man muss sich auch mal was Gutes gönnen

2) (= imagine) meinen, sich (dat) einbilden; (= think) glauben

he fancied he heard footsteps — er meinte, Schritte zu hören

I rather fancy he has gone out —

how long? – not long, I fancy — wie lange? – nicht lange, denke or glaube ich

3)

(in exclamations) fancy doing that! — so was(, das) zu tun!

fancy him doing that! — nicht zu fassen, dass er das getan hat or tut!

(just) fancy! (inf) — (nein) so was!, denk mal an! (inf)

just fancy, he ... (inf) — stell dir vor, er ...

fancy seeing you here! — so was, Sie hier zu sehen!

fancy him winning! — wer hätte gedacht, dass er gewinnt!

2. vr
von sich eingenommen sein, sich für Wunder was halten (inf)

he fancies himself as an actor/expert — er hält sich für einen (guten) Schauspieler/einen Experten

do you fancy yourself as a teacher? — kannst du dir dich als Lehrer vorstellen?

they fancy themselves to be Europeans — sie halten sich für Europäer

3. n
1)

(= liking) to have a fancy for sth — Lust zu etw haben; (for food or drink) Lust auf etw (acc)

she had a fancy for sports cars — sie hatte eine Vorliebe für Sportwagen

a passing fancy — nur so eine Laune

he's taken a fancy to her/this car/the idea — sie/das Auto/die Idee hat es ihm angetan

they took a fancy to each other — sie fanden sich sympathisch

to take or catch sb's fancy — jdn ansprechen, jdm gefallen

they took a fancy to go swimming — sie bekamen Lust, schwimmen zu gehen

to tickle sb's fancy — jdn reizen

just as the fancy takes me/you etc — ganz nach Lust und Laune

he only works when the fancy takes him — er arbeitet nur, wenn ihm gerade danach ist

2) no pl (= imagination) Fantasie f, Phantasie f

to separate fact from fancy — die Wirklichkeit von der Fantasie trennen

that was just his fancy — das hat er sich (dat) nur eingebildet

3)

(= notion, whim) I have a fancy that ... — ich habe so ein Gefühl, dass ...

he had a sudden fancy to go to Spain — ihn überkam eine plötzliche Laune, nach Spanien zu fahren

4. adj (+er)
1) (inf: elaborate) clothes, shoes ausgefallen; pattern, hairdo, manoeuvre kunstvoll; food, gadget raffiniert; word, language hochtrabend

nothing fancy — nichts Ausgefallenes

you won't get anything fancy there — dort bekommst du nur etwas ganz Einfaches

I want something fancy (when buying clothes) — ich möchte etwas Schickes or Ausgefallenes

he uses such fancy language — er drückt sich so gewählt aus

how do you like our new computer? – very fancy! — wie gefällt dir unser neuer Computer? – sehr beeindruckend!

fancy trick — toller Trick (inf)

fancy footwork (Ftbl) — geschickte Beinarbeit; (in dancing) komplizierte Schritte pl; (fig) raffinierte Manöver pl

2) (often pej inf: smart) house, car, clothes, shop schick (inf); school, restaurant nobel, schick (inf)

a fancy car — ein toller Schlitten (inf)

3) (inf: high) price überhöht, gepfeffert (inf)
* * *
fancy [ˈfænsı]
A s
1. Fantasie f:
that’s mere fancy das ist reine Fantasie; tickle A 1
2. Idee f, plötzlicher Einfall:
I have a fancy that … ich habe so eine Idee, dass …;
when the fancy takes him wenn ihm danach ist
3. Laune f, Grille f
4. (bloße) Einbildung. it was only a fancy of mine ich habe es mir nur eingebildet
5. (individueller) Geschmack
6. Ästhetik: Einbildungskraft f
7. (for) Neigung f (zu), Vorliebe f (für), (plötzliches) Gefallen (an dat), (lebhaftes) Interesse (an dat oder für):
have a fancy for
a) gernhaben (akk),
b) Lust haben auf (akk);
take a fancy to (oder for) Gefallen finden an (dat), sympathisch finden (akk);
catch sb’s fancy jemandes Interesse erwecken, jemandem gefallen
8. Tierzucht f (aus Liebhaberei)
9. the fancy koll obs die (Sport- etc) Liebhaber pl, besonders die Boxsportanhänger pl
B adj
1. Fantasie…, fantastisch, ausgefallen, übertrieben:
fancy name Fantasiename m;
fancy price Fantasie-, Liebhaberpreis m
2. Mode…:
fancy article
3. Fantasie…, fantasievoll, ausgefallen, reich verziert, kunstvoll, bunt
4. US Delikatess…, extrafein:
fancy cakes feines Gebäck, Konditoreiware f
5. aus einer Liebhaberzucht:
a fancy dog
C v/t
1. sich jemanden oder etwas vorstellen:
fancy him to be here stell dir vor, er wäre hier;
fancy that!
a) stell dir vor!, denk nur!,
b) sieh mal einer an!, nanu!;
fancy meeting you here komisch, dass ich Sie hier treffe;
fancy her losing wer hätte gedacht, dass sie verliert
2. annehmen, glauben (beide:
that dass)
3. fancy o.s. sich einbilden (to be zu sein):
fancy o.s. (very important) sich sehr wichtig vorkommen;
fancy o.s. (as) a great scientist sich für einen großen Wissenschaftler halten
4. gernhaben oder gern mögen, angetan sein von:
I don’t fancy this picture dieses Bild gefällt mir nicht;
what do you fancy for breakfast? was möchtest oder hättest du gern zum Frühstück?
5. Lust haben auf (akk):
fancy doing sth Lust haben, etwas zu tun;
I fancy going for a walk ich habe Lust, einen Spaziergang zu machen;
I’d fancy an ice cream ich hätte Lust auf ein Eis
6. Tiere, Pflanzen (aus Liebhaberei) züchten
7. fancy up US umg ein Auto etc aufmotzen
* * *
1. noun
1) (taste, inclination)

he has taken a fancy to a new car/her — ein neues Auto/sie hat es ihm angetan

take or catch somebody's fancy — jemandem gefallen; jemanden ansprechen

2) (whim) Laune, die

just as the fancy takes me — ganz nach Lust und Laune

tickle somebody's fancy — jemanden reizen

3) (notion) merkwürdiges Gefühl; (delusion, belief) Vorstellung, die
4) (faculty of imagining) Fantasie, die
5) (mental image) Fantasievorstellung, die

just a fancy — nur Einbildung

2. attributive adjective
1) (ornamental) kunstvoll [Arbeit, Muster]

fancy jewellery — Modeschmuck, der

nothing fancy — etwas ganz Schlichtes

2) (extravagant) stolz (ugs.)

fancy prices — gepfefferte Preise (ugs.)

3. transitive verb
1) (imagine) sich (Dat.) einbilden
2) (coll.) in imper. as excl. of surprise

fancy meeting you here! — na, so etwas, Sie hier zu treffen!

fancy that! — sieh mal einer an!; also so etwas!

3) (suppose) glauben; denken

..., I fancy — ..., möchte ich meinen

4) (wish to have) mögen

what do you fancy for dinner? — was hättest du gern zum Abendessen?

he fancies [the idea of] doing something — er würde etwas gern tun

do you think she fancies him? — glaubst du, sie mag ihn?

5) (coll.): (have high opinion of)

fancy oneself — von sich eingenommen sein

fancy oneself as a singer — sich für einen [großen] Sänger halten

fancy one's/somebody's chances — seine/jemandes Chancen hoch einschätzen

* * *
n.
Laune -n f.

English-german dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fancy — Manfred Alois Segieth (1988) Fancy bei einem Disco Auftritt (1988) Fancy (* 7. Juli …   Deutsch Wikipedia

  • Fancy — Fan cy, a. 1. Adapted to please the fancy or taste, especially when of high quality or unusually appealing; ornamental; as, fancy goods; fancy clothes. [1913 Webster] 2. Extravagant; above real value. [1913 Webster] This anxiety never degenerated …   The Collaborative International Dictionary of English

  • fancy — [fan′sē] n. pl. fancies [ME fantsy, contr. < fantasie: see FANTASY] 1. imagination, now esp. light, playful, or whimsical imagination 2. illusion or delusion 3. a mental image 4. an arbitrary idea; notion; caprice; whim 5. an …   English World dictionary

  • Fancy — Fan cy (f[a^]n s[y^]), n.; pl. {Fancies}. [Contr. fr. fantasy, OF. fantasie, fantaisie, F. fantaisie, L. phantasia, fr. Gr. ???????? appearance, imagination, the power of perception and presentation in the mind, fr. ???????? to make visible, to… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • fancy — n 1 Caprice, freak, whim, whimsy, conceit, vagary, crotchet 2 imagination, fantasy Antonyms: experience 3 Fancy, fantasy, phantasy, phantasm, vision, dream, daydream, nightmare are comparable when they denote a vivid idea or image, or a series of …   New Dictionary of Synonyms

  • fancy — ► VERB (fancies, fancied) 1) Brit. informal feel a desire for. 2) Brit. informal find sexually attractive. 3) regard as a likely winner. 4) imagine. 5) used to express surprise: fancy that! …   English terms dictionary

  • fancy — [adj] extravagant, ornamental adorned, baroque, beautifying, chichi*, complicated, cushy, custom, decorated, decorative, deluxe, elaborate, elegant, embellished, fanciful, florid, frilly, froufrou*, garnished, gaudy, gingerbread*, intricate,… …   New thesaurus

  • Fancy — Fan cy, v. t. 1. To form a conception of; to portray in the mind; to imagine. [1913 Webster] He whom I fancy, but can ne er express. Dryden. [1913 Webster] 2. To have a fancy for; to like; to be pleased with, particularly on account of external… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Fancy —   [ fænsɪ; englisch, eigentlich »Fantasie«],    1) die, / s, Musik: Fantasy [ fæntəsɪ], die der Geschichte der musikalischen Fantasie zugehörige Hauptform der englischen Kammermusik von etwa 1575 bis 1680. Sie entwickelte sich aus dem… …   Universal-Lexikon

  • Fancy — (engl., spr. Fänßi), Phantasie, daher Fancy Artikel, Modewaaren, verzierte Schmucksachen. Fancy Fair (spr. Fänßisähr), Ausstellung u. Verkauf von weiblichen Handarbeiten zu milden Zwecken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fancy — Fan cy, v. i. [imp. & p. p. {Fancied}, p. pr. & vb. n. {Fancying}.] 1. To figure to one s self; to believe or imagine something without proof. [1913 Webster] If our search has reached no farther than simile and metaphor, we rather fancy than know …   The Collaborative International Dictionary of English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”